bioenergetic Agrarpapier

Mindestens 800 000 Tonnen Kunststoffmaterialien werden in der mitteleuropäischen Landwirtschaft derzeit pro Saison verwendet, 1/3 davon bleiben nach der Ernte in der Erde, oder werden absichtlich vergraben, ins Meer geworfen bzw. verbrannt! Dieser Schändung der Natur wollen wir mit unseren Öko Mulchpapieren Einhalt gebieten.

Das bioenergetic Agrarpapier ersetzt alle Kunststofffolien, welche zur Gemüseproduktion verwendet werden. Es entsteht kein Müll und es ist alles kompostierbar.

Die Entfernung vom Acker ist nicht notwendig. Das Mulchpapier verrottet von selbst. Enorme Kosteneinsparung für den Landwirt da keine Entsorgungskosten entstehen.

  • Absolut gentechnikfrei.
  • Verhindert Unkrautwuchs.
  • Keine Entsorgungskosten.
  • Sichere und höhere Flächenerträge.
  • Reduzierung des Herbizideinsatzes.
  • Kein Kunststoff, daher kein Restmüll.
  • Erosions- und Verschlämmungsschutz.
  • Wasserdurchlässig durch Mikroperforation.
  • Verhindert das frühzeitige Austrocknen der Erde.
  • Das kostenintensive Entfernen vom Acker entfällt.
  • Minderung des Stickstoffeintrages ins Grundwasser.
  • Schneckenhemmend aufgrund der rauen Oberfläche.
  • Schutz der Früchte vor Verschmutzung nach starkem Regen.
  • Bessere Nährstoffverfügbarkeit durch höhere Bodenaktivität.
  • Ein Produkt „Aus der Landwirtschaft – für die Landwirtschaft“.
  • Verrottet 100% rückstandsfrei am Acker, daher umweltschonend.
  • Maschinenverlegbar im Freiland, im Glashaus, oder im Folientunnel.
  • Schnelleres Wachstum und Ernteverfrühung durch Wärmespeicherung.
  • Günstige Beeinflussung der Bodengare und des Mikroklimas in Bodennähe.
  • Speziell für Frühkulturen geeignet. Je nach Witterung auch für Kraut, Kohl und anderes Gemüse.
  • Hergestellt aus heimischen nachwachsenden Rohstoffen wie Sägerestholz und Durchforstungsholz.

Das bioenergetic Agrarpapier ist naturbraun, mikroperforiert, und verrottet nach der Ernte in der Erde innerhalb weniger Wochen.

Shopping cart